Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Elektroroller - 2 Rad Scooter Viron 800 Watt ohne Straßenzulassung
Elektroroller - 2 Rad Scooter Viron 800 Watt ohne Straßenzulassung
Elektroroller - Scooter Viron * 800 Watt Motor * 32 km/h Speed * 30 km Reichweite * 38 kg Gewicht * 36 Volt 12 Ah Bleigel Akku * Handyhalterung
499,00 € *
Elektroroller - 2 Rad Elektro-Scooter Viron 1000 Watt ohne Straßenzulassung
Elektroroller - 2 Rad Elektro-Scooter Viron 1000 Watt ohne Straßenzulassung
1000 Watt Motor * 32 km/h Speed * 20 km Reichweite * 38 kg Gewicht * 36 Volt 12 Ah BleiGel Akku
569,00 € *
Color
Elektroroller Scooter Chihui 1500 Watt
Elektroroller Scooter Chihui 1500 Watt
Elektroscooter Chihui * 1500 Watt * Reichweite ca. 25 km * Geschwindigkeit bis zu 40 km/h * 14 Zoll Luftreifen * Akku 4 x 12 Volt
729,00 € *
Elektroroller Scooter Velocifero 2000 Watt MAD ohne Straßenzulassung
Elektroroller Scooter Velocifero 2000 Watt MAD ohne Straßenzulassung
2000 Watt * Reichweite ca. 40 km * Geschwindigkeit bis zu 50 km/h * 6 Zoll Luftreifen * Lithiumakku
1.799,00 € *
Color
E-Scooter Nitro Motors 1000 Watt Eco Scooter Twister 10
E-Scooter Nitro Motors 1000 Watt Eco Scooter Twister 10
1000 Watt * Geschwindigkeit max. 35 km/h * Traglast 90 kg * 48 Volt 12 Ah Akku
569,00 € *

Einsatzmöglichkeiten von Elektroscootern ohne Straßenzulassung

Die Auswahl an Elektroscooter ist mittlerweile sehr groß und die Nutzung der Scooter wird dadurch immer vielfältiger. Gab es vor einiger Zeit den Elektroscooter einfach nur als Stehroller, finden sie jetzt zum Beispiel Elektroscooter mit angebauten Transportkörben und bequemen Satteln, was die Nutzung zum Beispiel bei Firmen mit großen Lagerhallen sinnvoll macht. Man kann so schnell und kostengünstig von A nach B fahren und gleichzeitig verschiedenste Sachen mit dem Scooter hin und her transportieren. Dies steigert die Effektivität und Produktivität in den Betrieben mit großen Flächen und langen Laufwegen um ein Vielfaches.

Die Erweiterung der Elektroroller von Modellen mit 2 Rädern, welche nur mit einem Seitenständer geparkt werden können, nun auf Elektroroller mit 3 Rädern, ist ein toller Vorteil, da die E-Roller mit 3 Rädern von ganz alleine stehen bleiben. Dies macht das Handling und den Umgang mit E-Scootern im Alltag oder auf Arbeit wesenlich einfacher. Die E-Scooter gibt es in 2 Bauweisen: vorn 2 Räder oder hinten 2 Räder.

Aber auch im Freizeitbereich sind Elektroscooter ohne Straßenzulassung sinnvolll nutzbar und vor allem eine bequeme Art sich fort zu bewegen. Auf Campingplätzen können Sie mit Erlaubnis einen E-Scooter fahren. So wird der Gang zu den Sanitäreinrichtungen, zum Bäcker oder zu Rezeption zum vergnügten Fahrspaß.

 

Die Auswahl an Elektroscooter ist mittlerweile sehr groß und die Nutzung der Scooter wird dadurch immer vielfältiger. Gab es vor einiger Zeit den Elektroscooter einfach nur als Stehroller, finden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Einsatzmöglichkeiten von Elektroscootern ohne Straßenzulassung

Die Auswahl an Elektroscooter ist mittlerweile sehr groß und die Nutzung der Scooter wird dadurch immer vielfältiger. Gab es vor einiger Zeit den Elektroscooter einfach nur als Stehroller, finden sie jetzt zum Beispiel Elektroscooter mit angebauten Transportkörben und bequemen Satteln, was die Nutzung zum Beispiel bei Firmen mit großen Lagerhallen sinnvoll macht. Man kann so schnell und kostengünstig von A nach B fahren und gleichzeitig verschiedenste Sachen mit dem Scooter hin und her transportieren. Dies steigert die Effektivität und Produktivität in den Betrieben mit großen Flächen und langen Laufwegen um ein Vielfaches.

Die Erweiterung der Elektroroller von Modellen mit 2 Rädern, welche nur mit einem Seitenständer geparkt werden können, nun auf Elektroroller mit 3 Rädern, ist ein toller Vorteil, da die E-Roller mit 3 Rädern von ganz alleine stehen bleiben. Dies macht das Handling und den Umgang mit E-Scootern im Alltag oder auf Arbeit wesenlich einfacher. Die E-Scooter gibt es in 2 Bauweisen: vorn 2 Räder oder hinten 2 Räder.

Aber auch im Freizeitbereich sind Elektroscooter ohne Straßenzulassung sinnvolll nutzbar und vor allem eine bequeme Art sich fort zu bewegen. Auf Campingplätzen können Sie mit Erlaubnis einen E-Scooter fahren. So wird der Gang zu den Sanitäreinrichtungen, zum Bäcker oder zu Rezeption zum vergnügten Fahrspaß.

 

Zuletzt angesehen